Inspektion


InspektionEin Fahrrad ist – besonders bei regelmäßigem Gebrauch – erheblichem Verschleiß ausgesetzt. Daher sollten Sie Ihr Vehikel – egal ob alt oder neu –in gleichmäßigen Abständen gründlich inspizieren lassen.
Bringen Sie Ihr Rad deshalb rechtzeitig zu uns; Kompetenz und Genauigkeit zeichen uns hier aus und sollen Ihnen ein Gefühl von Sicherheit vermitteln!

Unser Inspektionsumfang:

1. Rahmen
  • Rahmen: Sichtprüfung auf Korrosion, Verformung und Risse
  • Gabel: Sichtprüfung auf Korrosion, Verformung und Risse
  • Lenkkopflager: auf Spiel, Rastpunkte, Leichtgängigkeit prüfen, ggf. einstellen
2. Vorbau / Lenker 
  • Materialkombination prüfen
  • Vorbau: Einstecktiefe, Fettung, Befestigung, Klemmungen prüfen, Sichtprüfungen auf Verformung und Risse, Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Lenker: Sichtprüfungen auf Verformungen und Risse, Justage, Befestigung, Ergonomie prüfen, Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen, Lenkerband/Griffe: allgemeinen Zustand prüfen 

3. Sattel

  • Sattel + Obermaterial: allgemeiner Zustand, Justage und Befestigung prüfen, Verschraubungen gemäß Herstellerangabe prüfen
  • Sattelstütze: Einstecktiefe, Fettung prüfen, Sichtprüfung auf Verformung und Risse, Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen

4. Bereifung

  • Vorderrad: Felgenband, Luftdruck prüfen, allgemeinen Zustand, Rundlauf, Verschleiß prüfen
  • Hinterrad: Felgenband, Luftdruck prüfen, allgemeinen Zustand, Rundlauf, Verschleiß prüfen

 5. Laufräder

  • Vorderrad-Felge: Sichtprüfung auf Verformung und Verschleiß, Rundlauf und Speichenspannung prüfen und einstellen
  • Vorderrad-Nabe: Schnellspanner/Achsgewinde prüfen und ggf. fetten, Einbaulage Lagerspiel, Lauf prüfen, Schnellspanner/Achsverschraubung gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Hinterrad-Felge: Sichtprüfungen auf Verformung und Verschleiß, Rundlauf und Speichenspannung prüfen und einstellen
  • Hinterrad-Nabe: Schnellspanner/Achsgewinde prüfen und ggf. fetten, Einbaulage, Lagerspiel, Lauf prüfen, Schnellspanner/Achsverschraubung gemäß Herstellerangaben prüfen

 6. Bremsen

  •  VR-Bremse: Bremskörper,- Sattel,- Scheibe prüfen, Bremsgriffe: Justage, Ergonomie prüfen, Bremszug/Leitung: allgemeinen Zustand prüfen, Beläge allgemeinen Zustand prüfen
  • HR-Bremse: Bremskörper,- Sattel,-Scheibe prüfen, Bremsgriffe: Justage, Ergonomie prüfen, Bremszug/Leitung: allgemeinen Zustand prüfen, Beläge: allgemeinen Zustand prüfen

 7. Antrieb

  • Tretlager: Sichtprüfung Kettenblatt/Kurbel, allgemeinen Zustand, Spiel und Leichtgängigkeit prüfen, Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Pedale: Verschleiß, Rutschfestigkeit, allgemeinen Zustand prüfen, Spiel, Leichtgängigkeit prüfen, Verschraubung (Fettung) prüfen
  • Kette: Spannung, Länge, Verschleiß prüfen, Sichtprüfung der Vernietung, Schmierung

 8. Abtrieb

  • Kassette /Ritzel: Verschleiß, Verschraubung prüfen
  • Kettenschaltung:                                                                                 Schalthebel: Funktion, Ergonomie prüfen                                    Schaltzug: allgemeinen Zustand prüfen                                    Schaltauge: Sichtprüfung Schaltwerk/Umwerfer: Funktion prüfen, einstellen, schmieren
  • Nabelschaltung:                                                                                Schalthebel: Funktion, Ergonomie prüfen                                    Schaltzug: allgemeinen Zustand prüfen                                      Schaltung: allgemeinen Zustand prüfen, Funktion prüfen einstellen, Bremsgegenhalterschraube prüfen

 9. Licht

  • Dynamo: Einstellung, Verschleiß, Funktion, Leichtgängigkeit prüfen, Kabelverlegung prüfen, Mechanismus schmieren
  • Scheinwerfer: Funktion, Lichtkegel-Ausrichtung prüfen, Befestigung, Lampenhalter prüfen
  • Rücklicht: Funktion, Verschraubung prüfen 

 10. Ausstatung

  • Reflektoren/Glocke: Funktion, Befestigung, Ergonomie prüfen, STVZO- Konformität prüfen
  • Schutzbleche: Sichtprüfung auf Ausrichtung, Verformung, Risse und Verschleiß, Strebenden prüfen, Verschraubungen prüfen
  • Gepäckträger: Sichtprüfung auf Verformung, Risse uind Verschleiß, Funktion prüfen, Verschraubungen prüfen
  • Ständer: Funktion, Leichtgängigkeit und allgemeinen Zustand prüfen, Sicheren Stand prüfen, Verschraubungen prüfen

 11. Sonstiges

  • VR-Federung: Spiel, Leichtgängigkeit, allgemeinen Zustand prüfen
  • HR-Federung: Spiel, Leichtgängigkeit, allgemeinen Zustand prüfen
  • gefederte Sattelstütze: Spiel, Leichtgängigkeit, allgemeinen Zustand, Funktion prüfen
  • Carbonteile: Sichtprüfung der Oberfläche, des allgemeinen Zustands 

 12. Pedelec

  • Akku: Prüfung auf aüßere Beschädigungen, Kontakte warten
  • Verkabelung: Funktionsprüfung und Wartung von Stecker+Kabel+Kontakte
  • Steuerung: Funktionsprüfung der Unterstützung und Steuerung
  • Display: Sicht- und Funktionsprüfung                                               

PROBEFAHRT: Funktion und Ergonomie des gesamten Rades prüfen!

Preis: ab 40 Euro

Öffnungszeiten

Montags bis freitags:
09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstags:

09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sonn- und feiertags:
geschlossen