Über Uns

Die Geschichte von Fahrrad Burmeister reicht weit zurück vor mehr als 100 Jahren…

Als um 1900 ein gewisser Herr Clasum auf Klostersande seine Mischwarenhandlung eröffnete, sich aber vorwiegend auf Radio und Fahrrad konzentrierte, ahnte wohl noch niemand, dass daraus einmal  ein traditionelles und führendes Familienunternehmen werden würde.

Im Verlaufe der Zeit übernahm Helmut Burmeister das Geschäft von seinem Schwiegervater Clasum und baute es aus. Später erweiterte er sein Sortiment unter anderem mit dem Verkauf von „Märklin“-Spielzeugen. 

 

Einige Zeit danach zog Helmut Burmeister mit seinem Geschäft in die Marktstraße und führte das Unternehmen – besonders nach dem Pflichtführerschein für Mofas –  als reines Fahrrad-Fachgeschäft weiter.

Altes Fahrrad

Im Jahre 1988 übernahm dann Wilhelm Burmeister von seinem Bruder Helmut das Unternehmen.

Das Alltagsgeschäft war ihm hier keineswegs fremd, denn bereits die letzten 14 Jahre zuvor unterstützte Wilhelm seinen Bruder Helmut durchweg in der Werkstatt – bis zur Übernahme.

Langsam wuchs das Geschäft und damit auch der Bedarf an neuen Räumlichkeiten.  Schnell wurden diese gefunden, und Fahrrad Burmeister zog 1992 in die neuen, bis heute noch genutzten Räumlichkeiten in der Schulstraße.

Inzwischen – es ist 1998 – war auch der Sohn von Wilhelm, der heutige Inhaber Kay Burmeister, in den familiären Betrieb eingestiegen und widmete sich fortan dem Verkauf.

 

Längst zeichnete sich ab, dass Kay den erfolgreichen Familienbetrieb eines Tages übernehmen würde und bereitete sich zunehmend darauf vor.

Es sollte nicht lange währen und Kay Burmeister übernahm 2003 das Fahrrad-Fachgeschäft von seinem Vater Wilhelm.

tresen

Heute – über 100 Jahre nach Firmengründung – bietet Ihnen das Fahrrad-Fachgeschäft Kay Burmeister als Mitglied in Europas größter Zweirad-Einkaufsgenossenschaft (ZEG) modernste und erstklassige Produkte, individuelle Beratung und umfassenden Service rund um Ihr Rad.

 

 

Öffnungszeiten

Montags bis freitags:
09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstags:

09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sonn- und feiertags:
geschlossen